Aktuelle Projekte des Samenkorn e.V.


Casa Sperantei (Haus der Hoffnung) in Mosna

Das Haus der Hoffnung befindet sich in dem kleinen Dorf Mosna im Herzen von Siebenbürgen. Hier leben Claudiu und Bianca Catana mit ihrer Familie. 2017 haben sie die Leitung des Hauses übernommen. Sie wollen verlassenen Kindern ein neues Zuhause geben. Die nehmen Babys und Kleinkinder in ihre Familie auf, die von ihren Eltern im Krankenhaus zurück gelassen wurden. Ihr Ziel ist es, bis zu 15 Kinder aufzunehmen.
mehr


missionPetrila

Das Projekt „missionPetrila“ ist die konsequente Weiterentwicklung unseres Projektes „Kinderzentrum Lonea“. Der Stadtteil Lonea gehört zur Stadt Petrila, aber durch die Ausweitung des Wirkungskreises wird es nicht mehr bei einem Stadtteil bleiben. Daher die Namensänderung in „missionPetrila“. Gottes Geschichte mit Ghița Guran und dem Kinderzentrum in Lonea ist sehr spannend. 2003 ist der ehemalige alkoholliebende Bergarbeiter zum Glauben an Jesus Christus gekommen. Gottes Liebe und Vaterherz erreichten Ghița. Es sprach sich herum, dass er jetzt „fromm“ geworden ist. Nachbarn vertrauten ihm ihre Kinder an, damit er sie in den Gottesdienst mitnehme. Schon bald fuhr er mit drei...
mehr


Zufluchtsort – Nordirland

Mike und Ros Oman leben seit ihren Jugendjahren als Missionare mit „Jugend mit einer Mission“ (JmeM). Beide sind durch ihren herzlichen Dienst an Menschen zu geistlichen Leitern geworden. Seit 2011 stellten sie sich in Nordirland einer neuen Herausforderung. Ihre Vision war es, einen Ort der Zuflucht für Frauen zu schaffen, die Opfer körperlicher und sexueller Gewalt waren. Dafür arbeiteten Mike und Ros an der Renovierung eines baufälligen Anwesens, um ein sicheres und liebevolles Umfeld zu schaffen, wo die Frauen aufgenommen und wieder ins Leben integriert werden können. Vor Ort werden mehrere Wohneinheiten entstehen, in denen Ehepaare und Familien wie Mike und Ros selbst, mit bis zu...
mehr

Über Samenkorn e.V.

Samenkorn e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der in Rumänien, in Nordirland und in Deutschland tätig ist. Wir wollen Menschen ein Zuhause, Perspektive und Sinn in ihrem Leben geben, indem wir Projekte, Familien und Einzelpersonen in ihrer Arbeit vor Ort unterstützen. Gleichzeitig ist es unser Ziel, interessierten Helfern die Möglichkeit zu bieten, ein fremdes Land mit seinen Menschen kennen zu lernen, praktische Hilfe zu leisten und dadurch eine andere Sicht der Dinge zu entdecken.

Wir sind ein christlicher Verein und richten unsere Arbeit bewusst nach christlichen Werten aus. Wir glauben, dass Menschen nur dann wirklich sinnerfüllt leben können, wenn sie eine persönliche Beziehung zu dem lebendigen Gott haben. Diese Botschaft ist die größte Hilfe, die wir Menschen bringen können.