Der Herbst ist da…

… und wir können nur noch an einen fast schon zu sonnigen Sommer zurückdenken. Heute wollen wir Euch einen kleinen Einblick in die Arbeit und den Sommer von Familie Armer in Rumänien geben. Anfang Juli fanden zwei große Zeltlager statt, zuerst ein viertägiges Fußballcamp und zwei Tage später das jährliche Kindercamp. Im Gegensatz zu Deutschland war der rumänische Sommer sehr von Regen und Nässe geprägt. Im Vorfeld der Camps bestand die Sorge, dass ein nahe gelegener Bach über die Ufer treten könne und das Campgelände unter Wasser setzt. Kurz vor den Camps begann jedoch eine längere Schönwetterphase, sodass beide Lager bei gutem Wetter stattfinden konnten. Im angehängten Sommer-Rundbrief findet ihr einen Link, der auf ein während der Kindertage gedrehtes Video führt.

Anfang August fuhr Familie Armer dann mit einem deutsch-rumänischen Mitarbeiterteam nach Lonea, um dort gemeinsam mit dem Verein „Greuntele“ eine Kinderevangelisation durchzuführen. Trotz Regens kamen viele Kinder und hörten die Botschaft Gottes, welche die Mädchen und Jungen im Laufe der Tage veränderte. Nach dieser Evangelisation begann die Ferienzeit. Im September startete dann das neue Schuljahr und somit auch die neue „Saison“ bei Familie Armer. Eine junge Frau aus Gießen und ein junger Mann aus Rumänien begannen zudem ihr Jahrespraktikum.

In der täglichen Arbeit finden nun viele verschiedene Angebote statt. Diese reichen vom Fußballtraining, dem Schülercafé im Lighthouse, bis hin zu Bibellese-  und Jungschargruppen. Bitte betet weiter für die Mitarbeiter und Mitwirkenden vor Ort, wie auch für die vielen Kinder und Jugendlichen, die durch diese wertvolle Arbeit jede Woche auf unterschiedlichste Weise erreicht werden.

  • >> RB-Sommer-18.pdf <<
  • Über Samenkorn e.V.

    Samenkorn e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der in Rumänien, in Nordirland und in Deutschland tätig ist. Wir wollen Menschen ein Zuhause, Perspektive und Sinn in ihrem Leben geben, indem wir Projekte, Familien und Einzelpersonen in ihrer Arbeit vor Ort unterstützen. Gleichzeitig ist es unser Ziel, interessierten Helfern die Möglichkeit zu bieten, ein fremdes Land mit seinen Menschen kennen zu lernen, praktische Hilfe zu leisten und dadurch eine andere Sicht der Dinge zu entdecken.

    Wir sind ein christlicher Verein und richten unsere Arbeit bewusst nach christlichen Werten aus. Wir glauben, dass Menschen nur dann wirklich sinnerfüllt leben können, wenn sie eine persönliche Beziehung zu dem lebendigen Gott haben. Diese Botschaft ist die größte Hilfe, die wir Menschen bringen können.

    News per E-Mail abonnieren

    Neue Beiträge können auch ganz einfach per E-Mail abonniert werden. Du erhältst dann immer eine kurze Benachrichtigung, sobald ein neuer Artikel erscheint. Trage dazu einfach deine E-Mail-Adresse ein.